Was gibt es schöneres als zwei Schwänze im Mund die abspritzen

Was gibt es schöneres als zwei Schwänze im Mund die abspritzen


Sie nahm eine Titte in die Hand und hielt sie mir auffordernd hin: „Hier Süßer, saug an meinen Titten! Leck meine Nippel!”, forderte sie. Ich nahm sofort die steife Perle in den Mund, umspielte sie mit der Zunge und knabberte daran herum.

Sie stöhnte begeistert und hielt mir ein paar Augenblicke später die andere Titte hin, der ich die gleiche Behandlung zukommen ließ. Dann stieg sie plötzlich von mir herunter. „Fick mich von hinten!”, klärte sie mich über ihre weiteren Wünsche auf.

Mit leicht wackeligen Beinen stand ich auf und überließ ihr den Stuhl. Sie kniete sich mit dem linken Bein auf die Sitzfläche, das Rechte blieb leicht abgespreizt auf dem Boden. So bot sie mir ihre geile Rückseite dar. Langsam drang ich von hinten wieder in sie ein und nahm schnell Fahrt auf.

Ich umfasste ihre Brüste und stieß schnell und hart in ihre auslaufende Fotze.

Ein paar Augenblicke später war es soweit, mit einem spitzen Schrei kam sie zum Orgasmus. Ich spürte deutlich das heftige Zucken ihrer Fotze und es gab mir den Rest. Stöhnend spritzte ich in ihr ab.

Ich drückte meinen Schwanz tief und fest in sie hinein und pumpte alles raus, was ich noch hatte.