Gruppensex macht richtig Spaß

Auf einer Gruppensex-Party werden Sie eine beispiellose Intimität mit einem Haufen Fremder teilen, und das wird manchmal schwierig sein. Vielleicht beginnen Sie einen Dreier, der eine Person eines für Sie neuen Geschlechts einschließt, was eine heiße Idee zu sein scheint, sich aber als eine Art Knopfdruck herausstellen könnte.

Ja, wir wissen, Sie wollten beide mit Ihrem Partner schlafen, aber da sind Sie mit dieser neuen Person, die sexuell und wahrscheinlich in körperlichem Kontakt ist, und wie fühlt sich das an?

Wir nehmen gerne an pansexuellen Gruppensex-Partys teil, was bedeutet, dass sich die Teilnehmer zwar als schwul oder lesbisch oder bisexuell oder hetero oder transgender oder was auch immer identifizieren können, sich aber im Allgemeinen wohlfühlen und gerne Seite an Seite mit Menschen spielen, deren Wünsche und Identitäten ganz anders als ihre eigenen sein können. Wir stoßen immer wieder auf Probleme mit dem Unbekannten: die Lesbe, die noch nie nackt in der Gegenwart von Männern war; der schwule Mann, der sich vor dem Urteil von Frauen oder vor Gewalt von Heteros fürchtet; die Transgender-Frau, die sich fragen muss, ob die Person, die sich so sehr zu ihr hingezogen fühlt, weiß, was sie unter ihrem Rock hat, und ob es sie interessiert, und wenn ja, was sie tun wird.


Was auch immer Ihre Vorurteile sind – die Leute auf dieser Party sind zu alt, zu jung, zu männlich, zu weiblich, zu schwul, zu hetero, zu dick, zu dünn, zu weiß, zu ethnisch, was auch immer – es ist wirklich gut für Sie, wenn Sie lernen, größer zu werden als Ihre Vorurteile – auch sexuell.

Lesen!
So viel Sex braucht man, um glücklich zu sein

Kümmern Sie sich um Ihre bestehenden Beziehungen, bevor Sie zu der Party gehen. Dies ist wichtig. Geht ihr zusammen, um eure unglaubliche Sexualität zu zeigen? Kreuzen Sie nach jemandem, der mit Ihnen beiden oder mit allen Liebe macht? Oder gehen Sie als getrennte Individuen, um Menschen zu treffen und Sex mit ihnen zu teilen? Wenn einer von Ihnen sich mit einer heißen Nummer verbindet, werden die anderen eingeladen, mitzumachen? Brauchen Sie die Zustimmung von jemandem, bevor Sie mit einer neuen Person spielen?

Wenn Sie in einem Flirt innehalten müssen, um Ihre bestehenden Beziehungen zu überprüfen, werden erfahrene Schlampen Ihre Nachdenklichkeit und Integrität bewundern. Sind Sie entschlossen, gemeinsam nach Hause zu gehen, oder ist es in Ordnung, wenn jemand auswärts schläft, und wenn alle wollen, was ist mit dem Babysitter? Der Grund dafür, dass Sie all das im Voraus entscheiden, ist, dass es viel zu hässlich ist, in der Öffentlichkeit eine Meinungsverschiedenheit über diese Art von Dingen zu haben, wobei Sie sich, wenn Sie nicht einverstanden sind, wahrscheinlich schämen und wütend sind und ein großes, unglückliches Durcheinander verursachen.

Zwei Freunde von uns wurden in eine Meinungsverschiedenheit über den Besuch von Sexpartys verwickelt. Sie wollten beide hingehen, aber einer wollte mit dem anderen spielen, und der andere wollte auf dem Spielfeld spielen. Was sollten sie tun? Nun, es gibt hier mindestens einmal im Monat Partys, also beschlossen sie, einen Monat als Paar zu gehen, um gemeinsam etwas zu unternehmen, und den nächsten Monat, um sich gegenseitig bei getrennten Fahrten zu unterstützen, wobei jeder als der Flügelmann des anderen fungiert, um heiße Nummern aufeinander zu lenken.

Lesen!
Das ABC der LGBTQIA+

Wir sehen gerne zu, wie Paare auf Partys Liebe machen – man sieht die Intimität, und wie gut sie die Wege des anderen kennen, wie schön sie zusammenpassen, wie exquisit orchestriertes Liebesspiel mit jahrelanger Übung werden kann. Uns gefällt es als eine schöne Erfahrung für den Voyeur und weil wir viel lernen können, wenn wir Menschen beobachten, die sich gegenseitig kennen. Wenn Sie Ihre wundersame Schönheit gemeinsam zur Schau stellen, ist das eine ausgezeichnete Werbung für das nächste Mal, wenn Sie zur Party kommen und bereit sind, neue Partner zu begrüßen.

Spielpartys können Ihnen auch die Gelegenheit bieten, Ängste und Eifersüchteleien zu verarbeiten. Wie fühlt es sich an, jemandem zuzuschauen, den man liebt, wenn er Sex mit einer anderen Person hat? Ist es wirklich schrecklich? Sie könnten überrascht sein, wenn Sie sich ziemlich neutral fühlen, wie „Mensch, ich dachte, das würde mich stören, aber das tut es nicht! Vielleicht möchten Sie einen Liebhaber beobachten, wie mächtig er aussieht, wenn er sticht, und wie wild er aussieht, wenn er kommt. Es könnte Sie sogar anmachen. Es liegt definitiv eine Erregung darin, Risiken einzugehen. Manche finden, dass Gruppensex ihr Sexualleben zu Hause aufpeppen kann, indem er ihnen viele Anreize, neue Ideen zum Ausprobieren und die Motivation und Energie gibt, ihr Leben zu Hause so heiß wie eine Orgie zu machen.