Blowjobs & Ständer: Wie kommt ein solches Wort zustande?

Wir kennen so ziemlich das gesamte Sexuallexikon auswendig und wissen auch, was es bedeutet. Aber woher kommen eigentlich Wörter wie „Blowjobs“ und „Ständer“?

Nicht alles ist faktisch bewiesen und sicher, aber viele sind logische oder lustige Erklärungen. Ach ja, entschuldigen Sie bitte im Voraus die unverschämte Sprache. Wir haben die Worte auch nicht erfunden…

Blowjob

Es gibt eine Debatte darüber, aber das Wort „blow“ könnte sich vom englischen Wort „below“ ableiten. Und ja, es ist ein echter Job, also wäre dies eine logische Erklärung. Es wird auch gesagt, dass dieses Wort von den penisförmigen Polizeipfeifen aus London stammt. Sie „pusten“ natürlich auch auf diese.

Ständer

Abgeleitet von dem Wort „Blunder“, um eine peinliche Erektion zu beschreiben. Und vielleicht auch, weil es so aussieht, als hätte er einen Knochen in seinem edlen Teil.

Cameltoe

Ähm… ja, das bedeutet wörtlich Kamelzehe, denn so sieht es aus. Auch Lippenlesen oder Flüsterhosen genannt.

Kondom

Abgeleitet von dem italienischen Wort „guanto“, was auf Italienisch Handschuhe bedeutet. Oder aus dem Lateinischen abgeleitet. Kondom“ bedeutet auf Lateinisch „Spermatopf“. Auch bekannt als Partyhut, Pikkie Vangkous oder Catch-all.

Durch die Hintertür

Oder: rückwärts einparken, hinter die Bühne gehen, Hole-in-One, Schließmuskelmassage. Ja, es geht um Analsex.

Masturbieren

Ob Sie es glauben oder nicht, auch dieses Wort kommt aus dem Lateinischen. Manu stuprare bedeutet wörtlich übersetzt von Hand. Mit der Zeit wurde daraus masturbari und dann die Masturbation, wie wir sie heute kennen! Synonyme für dieses Wort sind do-it-yourself, shake hands with his friend (Mann) und figure-fingered (Frau).

Fucking

Wurde 1898 erstmals in den Van Dale aufgenommen. Die ursprüngliche Bedeutung war „einen harten Stoß, Schlag oder Stoß geben“.

Lesen!
Telefonsex, Chat & Webcam

Blasen

Dieses Verb bedeutete früher „ein Blasinstrument spielen“. Früher haben die Menschen stundenlang auf einem Dudelsack oder einer Flöte geflötet.

Porno

Dieses Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schreiben über Prostituierte“. Das Wort Pornografie bezeichnet eigentlich alles, was mit Sex zu tun hat, und wurde später auf andere Medien ausgedehnt.

Schamhaar

Es fällt auf, dass dieses Wort in den meisten Ländern nicht mit dem Verb „schämen“ verbunden ist.

Vagina

Kommt aus dem Lateinischen – ja, schon wieder – und bedeutet Schwertscheide. Auch Punani, Love Groove, Vajayjay oder Flamoes genannt.

Gibt es noch andere Wörter, deren Ursprung Sie kennen?

Schreibe einen Kommentar