Wir haben uns beide in denselben schönen jungen Mann verliebt.

Nach 16 Jahren erwarteten mein Partner und ich keine großen Überraschungen. Trotz einiger Probleme haben wir unsere offene Beziehung gut gemeistert. Wir hatten beide Liebhaber gehabt, aber wir haben immer versucht, die Bedürfnisse des anderen an die erste Stelle zu setzen. Wir waren ein Paar, aber auch unabhängig.

Was dann geschah, überraschte uns beide: Wir verliebten uns in denselben schönen jungen Mann. Er lebte im Ausland, also war es eine Beziehung von gemeinsamen Feiertagen, WhatsApp-Gruppen und viel Skype. Eines Tages, wenn wir scherzen, werden wir alle zusammenleben wie eine Kommune. Dieser Tag kam mit einem Anruf: „Ich ziehe nach Großbritannien.“ Könnte das wirklich funktionieren?

Wir haben nie zurückgeschaut. Trotz meiner Befürchtungen war dies keine Bedrohung für unsere langfristige Beziehung, es war eine Verbesserung. Tatsächlich gab es vier Beziehungen: er und mein Partner; er und ich; mein Partner und ich und ich, und wir drei: alle einzigartig und unabhängig befriedigend.

Vier Jahre später verließ er das Vereinigte Königreich und wir mussten Anpassungen vornehmen, aber nach einem Jahr wurde es unhaltbar, besonders für ihn.

Achtzehn Monate später sagte er uns, er habe angefangen, sich mit jemand anderem zu treffen. Es war klar, dass unser gemeinsames Kapitel vorbei war. Mein anderer Partner und ich haben uns gegenseitig unterstützt: Für mich war die Endgültigkeit dieser Veränderung ziemlich verheerend.

Unsere sechs Jahre als Tripel hatten alles verändert. Wir waren nicht zwei plus eins gewesen: Wir waren drei. Jetzt sind wir wieder zu zweit: aber nicht die gleichen beiden, die wir waren. Wir befinden uns in der ungewöhnlichen Position, wieder ein Paar zu sein und zu versuchen, den zurückgelassenen Raum zu verstehen.

Lesen!
Dies sind die Orte, an denen Männer gerne Sex haben