Sex im Krieg

Auslandseinsätze in Krisengebieten wie Afghanistan bedeuten für die Soldaten Stress und ständige Gefahr. Eine Soldatin berichtet jetzt offenherzig darüber, was viele gegen den ständigen Druck tun: Sex und Techtelmechtel sind demnach allgegenwärtig. Quelle: Focus

Das ist ja mal eine vollkommen neue Information *Ironie aus*. Den Sex hat es immer gegeben und wird es immer geben, auch im Einsatz. Nur so wie es im Artikel dargestellt wird, ist es bei weitem nicht. Das ganze liest sich in der Tat wie ein Bericht von einer Person die es in Wirklichkeit gar nicht gibt von einem Autoren der in seinen ganzen Leben nie Soldat war und seine Lebensweisheiten aus einem Lanser-Heftchen bezieht.

Lesen!
Hatten Sie schon einmal einen sexuellen Traum über eine Kollegin? Sie sind damit nicht alleine.

Schreibe einen Kommentar