Dickflüssiges Sperma läuft aus einem Schwanz

Dickflüssiges Sperma läuft nach dem Orgasmus aus dem Schwanz. Sperma ist eine Mischung aus Samenzellen und Flüssigkeit. Bei einer Ejakulation wird der Samen durch die Harnröhre in den Penis ausgestoßen.

Der männliche Körper produziert 72 Millionen Samenzellen pro Tag. So geht Ihnen nie das dickflüssige Sperma aus. Das normale Volumen beträgt etwa 0,1 bis 10 Milliliter Sperma. Der Durchschnitt liegt bei 5 Millilitern. Das ist etwa ein Teelöffel bis ein kleiner Esslöffel Flüssigkeit.

Wenn Sie längere Zeit nicht ejakuliert haben, wird mehr Samen freigesetzt als bei Ihrem zweiten oder dritten Samenerguss. Ihr Körper kann nicht so schnell Spermien produzieren und muss sich daher erholen. Wenn Sie zweimal kurz hintereinander ejakulieren, ist die Menge des Spermas eher gering (einige Tropfen).

Dickflüssiges Sperma Fotos

Nach einigen Ejakulationen haben Sie vielleicht noch einen Orgasmus, aber keine Ejakulation. Dies nennt man einen trockenen Orgasmus.

Wenn Sie nach einem trockenen Orgasmus einige Stunden warten, bevor Sie wieder masturbieren oder Liebe machen, werden Sie wieder ejakulieren.

Lesen!
Telefonsex, Chat & Webcam

Schreibe einen Kommentar