Mein Mann hat mich betrogen, ich liebe ihn nicht mehr

Da ich oft über Angelegenheiten aus der Sicht einer Frau schreibe, habe ich manchmal Frauen, die mich über meinen Blog kontaktieren und mich um Rat fragen, wie sie vorgehen sollen, wenn ein Mann eine Affäre außerhalb ihrer Ehe hatte. Mein Rat hängt in der Regel von den Umständen ab, aber fast immer erfahre ich nach einer Weile per E-Mail, dass die meisten Frauen wirklich dasselbe wollen – sie wollen einfach nur heilen – ob dies nun bedeutet, dass sie sich selbst und ihr Selbstwertgefühl und ihr Gefühl des Vertrauens heilen oder letztlich ihre Ehen heilen wollen. Dieser Artikel wird Ihnen also Ratschläge und Tipps geben, wie Sie sich von der Affäre Ihres Mannes heilen können, egal, ob sie erst kürzlich passiert ist oder ob Sie schon eine Weile mit diesem Streit zu kämpfen haben.

Ich glaube, um eine Affäre wirklich zu überwinden, brauchen Sie mehrere Dinge, die ich in diesem Artikel besprechen werde. Nicht alle diese Dinge werden auf einmal geschehen, aber sie müssen irgendwann geschehen, damit Sie vorankommen können.

Sie müssen die Affäre Ihres Mannes und seine Liebe zu Ihnen und der Ehe irgendwann trennen können: Wenn es einen Grund gibt, warum Menschen nicht weitermachen können, dann ist es der, dass sie nicht in der Lage sind, die Affäre des Ehemannes von der Ehe oder ihrer Beziehung zu trennen. Selbst wenn ihr Mann es wirklich leid tut, sie wirklich liebt und bereit ist, alles zu tun, um die Ehe zu retten und den Schmerz zu heilen, sind die Ehefrauen nicht in der Lage, zu vergessen. Die Affäre dringt in jeden Aspekt ihrer Ehe ein und vergiftet oder erstickt die verbleibende Liebe. Wenn diese Frauen ihren Männern gegenüber liebevoll oder intim sind, können sie nicht umhin, sich zu fragen, ob ihr Mann sich an sie erinnert oder an sie denkt. Sie wollen weitermachen, aber sie können es einfach nicht. Dafür gibt es normalerweise universelle Gründe. Einige Beispiele sind:

Lesen!
Schwanz Gespräch: Frauen sprechen über den Penis

Sie glauben nicht, dass es ihren Ehemännern wirklich leid tut (oder es tut ihnen nur leid, weil sie beim Betrügen erwischt wurden);

sie glauben nicht, dass ihre Männer sie noch lieben oder sie nicht mehr attraktiv finden;

sie denken, dass sie ihrem Mann nicht mehr vertrauen können oder dass sie Angst haben, dass er sie wieder betrügt;

sie denken, dass ihre Männer nur wegen der Kinder oder aus Verantwortungsbewusstsein bei ihnen bleiben und mit der anderen Frau zusammen sein würden, wenn er es könnte; und

sie glauben, dass sie ihren Mann nicht befriedigen können oder dass sie nicht so hübsch, klug, jung oder sexy sind, usw. wie die andere Frau.

Mein Mann hat mich betrogen, ich liebe ihn nicht mehr: Mein Mann hatte eine Affäre außerhalb unserer Ehe.

Verstehen Sie, dass diese Vermutungen oder Befürchtungen über die Affäre oft nicht wahr sind: Würden Sie mir glauben, wenn ich Ihnen sage, dass statistisch gesehen viele dieser Dinge einfach nicht wahr sind? Fast 80% der Männer bedauern die Affäre verzweifelt und nur etwas mehr als 10% finden, dass die „andere Frau“ hübscher oder verführerischer war als ihre Ehefrauen.

Aufgrund meiner Nachforschungen und weil auch Ehemänner meine Artikel lesen, habe ich mit unzähligen Männern gesprochen, die außerhalb der Ehe fremdgegangen sind. Fast alle würden fast alles dafür geben, die Uhr zurückzudrehen und die Affäre wieder ungeschehen zu machen. Zugegeben, das sind die Ehemänner, die so motiviert sind, ihre Ehe zu retten, dass sie im Internet recherchieren, wie sie es tun können, aber fast alle wollen Hilfe – nicht, um ihre Frauen zu betrügen, nicht, um ihre Frauen wieder zu betrügen, sondern um ihren Frauen bei der Heilung zu helfen. Mehr als alles andere wollen sie, dass die Dinge wieder so sind, wie sie waren, bevor sie diesen schrecklichen Fehler gemacht haben. Natürlich gibt es jetzt kein Zurück mehr, aber Ehen können durchaus Affären überleben. Das passiert jeden Tag. Manche Ehen sind nach einer Affäre sogar noch stärker und intimer, wenn beide Parteien sich zusammenschließen, um diese Krise zu überwinden.

Lesen!
Tipps eine Frau kennenzulernen

Wie Sie sich selbst heilen, die Affäre überleben und Ihre Ehe retten können (falls Sie sich dazu entscheiden): Ich habe bereits darauf angespielt, aber wenn eine Ehe eine Affäre überleben soll, muss man sie als Weckruf nutzen, um das Falsche zu beheben. Viele Paare, die die Untreue überleben, lernen tatsächlich viel, viel besser zu kommunizieren, Zuneigung zu zeigen und Intimität zu teilen.

Selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ehe nicht zu retten, können Sie dies als Weckruf nutzen, um an sich selbst zu arbeiten. Nach der Affäre meines Mannes brauchte ich gut sechs Monate, um überhaupt empfänglich für die Rettung unserer Ehe zu sein, aber heute kann ich zurückblicken und genau sehen, wo wir verwundbar waren (obwohl ich es damals nicht sehen konnte).

Vor dieser Zeit konzentrierte ich mich jedoch wirklich auf mich selbst. Ich ging wieder zur Schule. Ich habe meine Zähne gerichtet. Ich aß gesünder und verlor Gewicht. Ich konzentrierte mich auf meine Freunde und auf die Dinge, die ich immer aufgeschoben hatte. Als ich einmal glücklicher mit mir selbst war, war ich empfänglicher dafür, wieder mit meinem Mann glücklich zu sein. Ich glaube nicht, dass ich jemals davon überzeugt gewesen wäre, dass mein Mann wirklich mit mir zusammen sein wollte, wenn ich nicht einige Dinge getan hätte, um mein Selbstwertgefühl zu stärken, bevor wir wieder zusammenkamen. Unsere Versöhnung hätte auch nicht funktioniert, wenn wir nicht wirklich darüber gesprochen hätten, warum die Affäre passiert ist, und nicht geprüft hätten, was wir tun könnten, um sicherzustellen, dass es nie wieder passiert.

Lesen!
Fake - Du kannst die Wahrheit nicht ertragen