Hustler

Hustler ist einer der berühmtesten und berüchtigtsten Namen in der Erotikbranche. Sein Gründer, Larry Flynt, ließ 1996 sogar seine juristischen Auseinandersetzungen mit der US-Regierung über Zensur in einem groß angelegten Hollywood-Film verewigen. Dieses Studio hat also einen langen Weg zurückgelegt, seit es 1974 als Hardcore-Printmagazin gegründet wurde.

Die Profis

Erforsche eine riesige und vielfältige Porno-Sammlung

Hustler hat sich ursprünglich als Printmagazin einen Namen gemacht, indem es explizite Frontalaufnahmen präsentierte. Als Porno-Netzwerk gibt es eine Mischung aus geilen Babes, die auf Seiten wie Hustlers Lesben miteinander rummachen, und Hardcore-Action, einschließlich Interracial- und Gruppensex, wenn du zum Beispiel Scary Big Dicks anschaust.

Bei den Darstellerinnen handelt es sich meist um Semi-Profis oder bekannte Pornostars, wobei die Bandbreite von frischen 18-Jährigen auf Beaver Hunt bis zu sexy, erfahrenen MILFs auf Hottie Moms reicht. Es gibt auch Ebenholz-Babes auf Hustlaz und asiatische Hotties auf Asian Fever. Außerdem können Sie auf Hustler’s Taboo und Hustler Parodies knisternd heiße Nischen erkunden, ganz zu schweigen von Fußfetischszenen und Trans-Pornos. Hier ist für jeden etwas dabei.

Hunderte von Full HD-Videos

Obwohl die meisten der 15.293 Szenen in SD sind, können Sie rund 500 Videos in 1080p streamen und herunterladen. Obwohl nichts veraltet ist und die Inhalte rotieren können, finden sich die Videos in besserer Qualität immer auf den ersten 25 Seiten der Updates, also jedes Mal, wenn wir sie besuchen.

Einfaches Durchsuchen dieses Porno-Netzwerks

Die Website verfügt über ein mobiles Design und bietet eine Vielzahl von Benutzerfreundlichkeit Funktionen, einschließlich. Tags und ein Kategorie-Menü stehen zur Verfügung, ebenso wie ein Favoriten-Bereich, und bei einer Sammlung dieser Größe werden Sie alle Arten von Favoriten speichern können. Im Bereich Feedback können Sie die Szenen bewerten und Kommentare hinterlassen. Es gibt einen Model-Index und auch Sortieroptionen. Die meisten Frauen haben Statistiken auf ihren Profilen und die bekannteren Pornostars haben meist auch Bios.

Lesen!
Party Bukkake

Fotos und Hustler Historie ansehen

Manchmal scheinen Fotos im Vergleich zu Videos zweitrangig zu sein, aber ich finde, wenn ein Netzwerk von einer kultigen Printpublikation wie Hustler kommt, sollte man sie hervorheben. Es gibt 3.055 Fotosets, die als Zip-Dateien heruntergeladen werden können, und viele davon enthalten hochauflösende Hochglanzbilder, wie es bei dem Papiermagazin immer der Fall war. Apropos, Sie können auch digitalisierte Ausgaben des Magazins aus der Bibliothek abrufen.

Die Nachteile

Die meisten Videos sind in SD

Weit über 14.000 der verfügbaren Szenen sind nur in SD verfügbar, und während einige noch gut genug zum Anschauen sind, können andere verschwommen sein und sind es nicht wert, sich damit zu beschäftigen. Das Verhältnis zwischen HD und SD ändert sich mit der Zeit nicht wesentlich, auch wenn die Gesamtzahl der Videos steigt. Es scheint also, dass sie eine bestimmte Anzahl von Videos in 720p-1080p präsentieren und Bandbreite sparen, indem sie die meisten in 480p zur Verfügung stellen.

Kleinere negative Dinge:

Nichts ist datiert, also gibt es keinen Hinweis darauf, wie oft die Sammlung wächst – vielleicht werden die Inhalte rotiert.
Beim Durchsuchen der Videosektion stößt man auf einige Aktualisierungen, die nur Fotos enthalten. Das ist aber nur ein kleines Ärgernis, wenn es so viele Szenen zu sehen gibt.
Eine erweiterte Suche wäre eine willkommene Ergänzung, wenn es darum geht, in einer so großen Sammlung zu navigieren.

Unterm Strich

Hustler liefert immer noch Hardcore, für den es sich zu zahlen lohnt, auch wenn die Qualität schwankt.

Wenn Sie einfach nur eine riesige Menge an Inhalten wollen, ist Hustler trotz des Fehlens eines klaren Aktualisierungsplans mit seinen 18 Websites und seiner riesigen kombinierten Videobibliothek ein unschlagbares Angebot. Auch wenn Sie ein anspruchsvoller Kunde sind, haben Sie Zugang zu genügend hochwertigen Inhalten aus den vielen weniger beeindruckenden Szenen, um eine Mitgliedschaft zu verdienen.

Schreibe einen Kommentar